Funktionsdiagnostik

Schmerzen im Mund-, Kiefer- oder Gesichts- und Nackenbereich können die Folge von einer fehlerhaften Bisssituationen oder muskulären Störungen im Bereich der Kaumuskulatur oder der Kiefergelenke sein. Bei der Funktionsdiagnostik wird die Stellungen bzw. die Lage von Kiefern und Zähnen und deren Beziehung zueinander ermittelt. Dies geschieht mittels Abtasten, Tests und einer Überprüfung der Kieferbeweglichkeit. Das Ergebnis ist die Basis für die weiteren Therapiemaßnahmen.