Professionelle Zahnreinigung (PZR)

Die professionelle Zahnreinigung ist der wichtigste Bestandteil, neben einer gesunden Ernährung und der täglichen sorgfältigen Mundhygiene, zur Vorsorge für die Erhaltung der Zähne und des Zahnhalteapparates.

Viele Menschen denken, tägliches gründliches Zähne putzen reicht doch, um sich vor unästhetischem und gesundheitsschädlichen Zahnbelag und Zahnstein zu schützen. Doch dem ist nicht so, denn auch mit modernsten elektrischen Zahnbürsten und Zahnseide-Einsatz gibt es Stellen, die für den „Zahnbesitzer“ selbst nicht zu erreichen sind. Dazu zählen die unregelmäßig konkaven Zahnzwischenräume und die Zahnfleischtaschen. An diesen Stellen sammeln sich dann Bakterien, die Mundgeruch, Karies, Zahnfleischentzündungen und Parodontitis verursachen.

„Professionell“ wird diese Form der Mundhygiene genannt, weil sie andere und intensivere Techniken umfasst als im Alltag dem Mensch zur Verfügung stehen. Dazu gehören Ultraschall, Pulverstrahlreinigung, Polierpaste und Versiegelung mit Fluor.

Ein Tipp: Vereinbaren Sie doch zwei Mal pro Jahr einen Vorsorge-Doppel-Termin bei uns: Zuerst bei unserer Prophylaxe-Assistentin zur professionellen Zahnreinigung und danach bei einem unserer Zahnärzte zur Kontrolluntersuchung – dann ist Ihre Zahngesundheit immer gesichert, sogar bei eventuellen Erkrankungen, da diese dann nie weit fortgeschritten sein können.